Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Ortsverein Münster bei Dieburg
Goethestraße 88
64839 Münster
Telefon 06071 35410
Telefax 06071 394585

1.Vorsitzender[at]ov-muenster.drk.de

Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 

zum Seitenanfang

Blutspendetermine 2017

Blutspendetermine in Münster

 

21.02.2017, In der Aula hinter der Kath. Kirche / St. Michael
Frankfurter Str. 31

23.05.2017, In der Aula hinter der Kath. Kirche / St. Michael
Frankfurter Str. 31

12.09.2017, In der Aula hinter der Kath. Kirche / St. Michael
Frankfurter Str. 31

 

 

Besonderes Engagement im DRK gezeigt

Oswin Dony mit Ehefrau Gisela
Die besten Wünsche für die ausgezeichneten Mitglieder (v.li.):
Jürgen Illing – stv. Vors. KV Dieburg, Landesschatzmeister Dr. Holger Grothe, Peter
Schilling – Vors. KV Dieburg und die Geehrten Johann Manetsberger (OV Groß-
Zimmern), Kurt Aull (OV Schaafheim), Oswin Dony (OV Münster) und Manfred Koch
(OV Babenhausen), jeweils mit ihren Gattinnen

Münster

Im Feuerwehrhaus der Gemeinde Münster hieß der KV-Vorsitzende Peter Schilling zahlreiche Rotkreuzlerzur diesjährigen Kreisversammlung willkommen.

Als besondere Gäste wurden der Landesschatzmeister Dr. Holger Grothe und der Wirtschaftsprüfer Mike Lanfermann begrüßt.

Als einer der Höhepunkte der Kreisversammlung stand gleich zu Beginn die Auszeichnung verdienter Mitglieder für langjährige Treue und besonderes Engagement an. Für 48 aktive Dienstjahre im Ortsverein Münster wurde Oswin Dony geehrt.

Johann Manetsberger vom Ortsverein Groß-Zimmern erhielt die Auszeichnung für sein seit 1973 andauerndes Mitwirken im dortigen Vorstand.Manfred Kochs Mitgliedschaft im Ortsverein Babenhausen zeichnete sich durch sein vielfältiges und intensives Engagement in der Rettungshundestaffel aus. Auf stolze 58 Jahre aktiver Arbeit blickt Kurt Aull zurück, der schon seit der Gründung des OrtsvereinesSchaafheim im Jahr 1958 dortiges Mitglied ist.

Bei der Verleihung der Verdienstmedaille des Kreisverbandes dankte Kreisvorsitzender Schilling auch den Ehefrauen der Geehrten für die ausdauernde Unterstützung ihrer Partner bei ihrem ehrenamtlichen Engagement.

C.D./GiP

 

 

 

 

 

Auszeichnung mit der Katastrophenschutz-Medaille

Auszeichnung mit der Katastrophenschutz-Medaille des hessischen Ministerpräsidenten vertreten durch den Landrat des Landkreises Darmstadt- Dieburg Hr. Klaus-Peter Schellhaas.
Am 10.11.2016 wurden im Bürgerhaus Erzhausen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus Feuerwehr, THW, DRK etc. des Landkreises Darmstadt-Dieburg mit der Katastrophenschutz-Medaille des Landes Hessen geehrt.
Auch zwei aktive Mitglieder aus der Bereitschaft der Ortsvereinigung Münster, Oswin Dony und Jürgen Gille bekamen diese in Gold.
Herzlichen Glückwunsch!

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Münster bei Dieburg

Aktive des DRK Ortsverein Münster
Foto: DRK-Ortsverein-Münster

Der DRK-Ortsverein Münster hat eine lange Tradition. Schon seit 1945 engagieren sich Menschen in und um Münster für das Deutsche Rote Kreuz. Derzeit zählt unser Ortsverein 600 Mitglieder. Davon gehören 25 zu den aktiven Helfern und 575 zu den Förderern.

Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz. Verbreitung der Kenntnis der Genfer Rotkreuz-Abkommen. Allgemeine Sozialarbeit insbesondere für Kinder, Jugendliche und Mütter, alte Menschen, Behinderte und Kranke. Erste Hilfe bei Notständen und Unglücksfällen.

Die Ortsvereinigung Münster des DRK steht jedem offen, der Interesse hat, Erste-Hilfe am Menschen zu erlernen und anzuwenden. In regelmäßigen Unterrichtsveranstaltungen wird das Erlernte wiederholt und vertieft. Daneben bietet unsere Vereinigung allen Aktiven zahlreiche gesellige Veranstaltungen, wie Grillabende, Radtouren und Ausflüge an. Interessierte sind jederzeit zu einer "Schnupperstunde" eingeladen. Unterrichtsabende finden im 14-tägigen Rhythmus, in den geraden Wochen, Dienstags, um 20:00 Uhr, im Feuerwehrhaus Münster statt.

Sanitätsdienst

Foto: Sanitätsdienst beim Fussballspiel
Foto: F. Weingardt / DRK

Fußballspiel oder Sylvesterparty: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Großveranstaltung.

Kursangebote

Foto: Frau übt Wiederbelebungsmaßnahmen an einer Puppe.
Foto: A. Zelck / DRK

zum Seitenanfang